Main image

Newsletter 01.10.2020 vor 2 Monate

Liebe Nutzer des Kirchenackers!

Wir haben wieder einige Informationen für euch, die wir euch mit dem heutigen Newsletter senden möchten:

  • Erinnerung: Termine Erdäpfel- & Kürbisabholung
  • Saisonende 26. Oktober 2020
  • Ende Wasserentnahmeberechtigung

Erinnerung: Termine Erdäpfel- / Kürbisabholung

Zur Erinnerung:
Hier noch einmal die Termine, an denen ihr eure Erdäpfel (5kg für alle Nutzer) sowie Kürbisse (3kg nur für Nutzer einer Campus-Parzelle) am Prentlhof abholen könnt:

Erdäpfel- & Kürbis-Ausgabe

Wann?
Freitag, 9. Oktober: 15°°–19°° Uhr
Samstag, 10. Oktober: 10°°–14°° Uhr

Wo?
Prentlhof – Klederinger Straße 169, 1100 Wien

Bitte nehmt zu eurem Wunschtermin (eine Anmeldung ist nicht nötig, kommt einfach zu einem der beiden angegebenen Termine) einen Mund-Nasen-Schutz mit!

An diesen Tagen könnt ihr noch folgende Produkte bei uns kaufen:

  • Bio-Erdäpfel (Sorten Bernina festkochend & Agria mehlig im 5kg-Sack sowie ein Mix bunter Sorten im 2kg Sack)
  • Bio-Kürbisse (Sorte Hokkaido)
  • Bio-Eier
  • Wiener Bio-Kürbiskernöl
  • Bio-Knabberkürbiskerne
  • Bio-Nudeln
  • Bio-Saucen
  • und vieles mehr...

Für alle Produkte gilt: verfügbar so lange der Vorrat reicht!


Saisonende 26. Oktober 2020

Die Saison 2020 nähert sich dem Ende, der letzte Erntetag ist auch heuer der 26.10.2020!
Ihr könnt noch bis inklusive 26. Oktober alles gewünschte Gemüse ernten und eure mitgenommenen Privatgegenstände (wie etwa Paradeiserstäbe und Werkzeug) wieder vom Kirchenacker entfernen!

Bitte nehmt auch euren Müll mit zur Restmülltonne und werft ihn dort weg – also alle Pflanzenschilder, kaputte Handschuhe, Spielzeug, Werkzeug, Wimpel, Fahnen...!
Pflanzenreste können und sollen (!) natürlich auf den Parzellen verbleiben, da diese eingearbeitet werden und damit wertvolle Nährstoffe wieder an den Boden zurückgeben.
Das heißt: Alles Organische kann auf den Parzellen bleiben, alles Anorganische muss entfernt werden!


Alles Gemüse, das auf den Parzellen wächst, ist bis zu Saisonschluss (also bis inklusive 26. Oktober!) Eigentum des jeweiligen Nutzers und nicht zur freien Entnahme!


Ende der Wasserentnahmeberechtigung

Mit 30. September 2020 endete unsere Wasserentnahmeberechtigung der Wiener Wasserwerke – das heißt, dass ab diesem Tag nur mehr Wasser vom Spielplatz vis-a-vis, beziehungsweise die Restmengen aus den Tanks entnommen werden können, da die Berechtigung der Stadt Wien für Wasserentnahme am Kirchenacker endete.
Erfahrungsgemäß gewährleisten die Niederschlagsmengen ab Mitte September eine ausreichende Wasserversorgung der restlichen Pflanzen.

Wir möchten uns auch dieses Jahr wieder explizit bei den Wiener Wasserwerken für ihre Bereitschaft bedanken, unser Projekt am Kirchenacker mit Wiener Wasser zu unterstützen!


Viele liebe Grüße,
euer Team vom Kirchenacker

Zurück